Aktuelles

Zusatzbonus für den Austausch ineffizienter Altanlagen

Seit dem 01. Januar gibt es ein neues Förderprogramm für den Austausch ineffizienter Altanlagen (z.B. Gas oder Öl) durch moderne Biomassenalgen oder Wärmepumpen bzw. durch die Integration einer heizungsunterstützenden Solarthermieanlage.
Dieser Heizungstausch muss mit einer Optimierung der gesamten Heizungsanlage kombiniert werden.

Für die Ersetzung einer ineffizienten Altanlage erhalten einen Betrag von 20% des im Rahmen der MAP-Richtlinie für die Installation der neuen Anlage bewilligten Zuschusses.

Zusätzlich einen einmaligen Investitionszuschuss von 600 Euro bei Umstellung aller erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz am Heizungssystem.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen bei der Realisierung und Umsetzung des Einbaus einer neuen und modernen Heizungsanlage.